Eine allumfassende, industrielle Wartungssoftware

SIRFULL™ Maintenance ist eine Wartungssoftware, die es Ihnen erlaubt, Ihre globale Wartungsstrategie in Einklang mit technischen Daten, geschäftlichen und regulatorischen Bezugssystemen zu steuern und zu optimieren.

Ziel der Wartungssoftware

Die Wartungssoftware widmet sich der Maximierung der Anlagenzuverlässigkeit durch eine zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltungsmethodik (Reliability Centered Maintenance, RCM) und eine leistungsstarke Strategy-Engine. Sie kombiniert verschiedene Methoden, wie FMEA (Failure Modes and Effects Analysis), Root Cause Analysis und Risikoanalysen. Das zugrundeliegende Ziel dieses Moduls ist die Implementierung eines proaktiven Wartungsansatzes, der verschiedene Wartungsstrategien kombiniert, welche Risiken, Zuverlässigkeit und Leistung auf kosteneffiziente Weise in Einklang bringen.

 

Diese Wartungssoftware legt die Instandhaltungsstrategie(n) fest, die mit den verschiedenen Arten von Betriebssystemen oder technischen Klassen in Verbindung zu bringen sind, und definiert die Aufgaben und Vorgänge, die entsprechend den verschiedenen Ebenen und Arten der Instandhaltung durchzuführen sind, sowie deren Häufigkeit. Es bietet daher eine solide Grundlage, um die sog. operative Exzellenz innerhalb des aktuellen Betriebsrahmens unter Berücksichtigung von Sicherheitsauflagen und -standards zu erlangen.

Die Vorzüge dieser Wartungssoftware
  1. Implementierung eines proaktiven & strategischen Wartungsansatzes, unter Berücksichtigung von Risiken, Zuverlässigkeit und Leistung der Anlagen
  2. Optimierung der Wartungsarbeiten
  3. Durchgängige Kommunikation mit anderen Systemen, wie ERP, CMMS, EAM, etc.
  4. Implementierung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses, der die Kosten für Redesign-Projekte um mehr als 80 % reduziert
  5. Erkennung von unnötigen Wartungsarbeiten: Reduzierung um 25% im ersten Jahr der Nutzung
Funktionen

Für das Management Ihrer Anlagen stehen verschiedene Instandhaltungsansätze zur Verfügung. Im Rahmen dieser Wartungssoftware war es uns zudem wichtig, den “Toolbox”-Ansatz im Auge zu behalten, da der Schlüssel zu einem guten Anlagenmanagement in der intelligenten Kombination verschiedener Methoden liegt. Es ist unabdingbar, die die technischen Merkmale jeder Anlage, die verschiedenen Betriebsbedingungen, die Ausfallarten und die damit verbundenen Risiken und Auswirkungen von Ausfällen zu berücksichtigen :

  • Condition-based Maintenance (CBM)
  • Zuverlässigkeitszentrierte Instandhaltung (RCM)
  • Analyse und Beseitigung von Anlagenfehlern (RCA)
  • Failure Modes and Effects Analysis (FMEA)
  • Strategy-Engine zur Optimierung von Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz

Sobald die verschiedenen Strategien auf die Anlage angewandt wurden, generiert das System vollautomatische Anlagen- oder Massenwartungspläne, die den empfohlenen Praktiken Ihres Unternehmens entsprechen.

Stay In Touch!Join Thousands Of Assets Reliability Experts

Join Thousands Of Asset Reliability Experts

Subscribe to our monthly newsletter below and never miss the latest product, articles, and online events.