Inspection
"Die Inspektionssoftware ist in unserem Betrieb unumgänglich"
Das Unternehmen

VERSALIS ist eine Tochtergesellschaft des italienischen Erdölkonzerns ENI, der sich auf Chemikalien, insbesondere Schwerchemikalien und Petrochemikalien, spezialisiert hat. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Dünkirchen im Norden Frankreichs. An diesem Standort werden Naphthol und Ethanol hergestellt, zwei Elemente, die die Grundlage für viele Kunststoffverbindungen bilden. Weitere Werke befinden sich in anderen Teilen Europas, vor allem in Italien, wo das Unternehmen seinen Hauptsitz hat, aber auch in Deutschland.

“Linspec (die Software, die hinter dem aktuellen Inspektionsmodul der APM PowerMaint™-Suite von SIRFULL steht) war unsere erste Inspektionslösung, über die wir seit 2003 verfügen, nachdem sich die Anforderungen der DREAL und ihre Kritikalitätspolitik (Verordnung vom 15. März 2000) geändert hatten. Eine stärker auf die Kritikalität ausgerichtete Verwaltung von industriellen Anlagen erforderte ein vertrauenswürdiges Instrument, das mit dem Bestehenden kohärent ist. Von den verschiedenen Softwarepaketen, welche wir damals in Erwägung zogen, entsprach Linspec den ersuchten Spezifikationen am meisten.“

Méthodologie RBI
Vorteile

“Linspec reagierte und konnte sich durch spezifische und generische Entwicklungen an die sich ändernden Anforderungen und Vorschriften anpassen. Diese Software wurde mit einem echten Verständnis für die Bedürfnisse der Endnutzer und nicht nur von einem Team von IT-Spezialisten entwickelt.

Die Inspektionslösung von SIRFULL hält die Dinge am Laufen: Ohne diese Inspektionssoftware gibt es keinen Inspektionsdienst, denn die Inspektoren können ohne die Linspec nicht arbeiten. Sie ist also ein Muss!“

Nutzer & meistgenutzte Funktionen

Etwa 100 Personen nutzen die Software auf unterschiedliche Weise:

– 1 Hauptadministrator (Herr Duhamel)

– 2 Inspektoren

– Etwa 20 Inspektoren im Lese- und Schreibmodus

– Der Rest der Nutzer verwendet die Software im reinen Lesemodus; als Datenbank für verschiedenen Anlagen/Geräte, zur Einsicht der Fristen und Pläne, zur Verwaltung von Empfehlungen, welche an die jeweiligen Wartungsteams gesendet werden, usw.

 

“Die Funktionen, die ich als Verantwortlicher für die Kritikalität der Anlagen am häufigsten verwende, sind die Prüfpläne und Kritikalitätsstudien. Außerdem verwenden die Inspektoren häufig die Funktionen des Zeitplans und der Empfehlungen.“

 – Die Zitate stammen aus einem Interview vom 06.05.2021 mit dem für die Kritikalität zuständigen Inspektor am VERSALIS Standort in Dünkirchen, Nordfrankreich.

Stay In Touch!Join Thousands Of Assets Reliability Experts

Join Thousands Of Asset Reliability Experts

Subscribe to our monthly newsletter below and never miss the latest product, articles, and online events.