HARMONISIERUNG ALLER GUTEN SCHWEIßVERFAHREN BEI GRTGAZ

welding
Als einer der europäischen Marktführer im Bereich des Erdgastransports suchte GRTgaz nach einer Lösung, die den Anforderungen seiner Qualitätsstandards entspricht und sowohl für das Betriebspersonal als auch für Ingenieure zugänglich ist, um die Qualitätskontrolle seiner Schweißverfahren zu optimieren.
HARMONISIERUNG ALLER GUTEN SCHWEIßVERFAHREN BEI GRTGAZ

Innerhalb der Abteilung Eingriffe verfügt GRTgaz über 6 in ganz Frankreich verteilte Schweißwerkstätten sowie eine Integritätsabteilung, die über Expertise in diesem Bereich verfügt.

Die Werkstätten arbeiten an mehr als 300 Anschlussstellen pro Jahr und produzieren fast 250 mechanisch geschweißte Baugruppen pro Jahr.

GRTgaz wollte:

  • Eine homogene und stets aktuelle Schweißdokumentation (Bibliotheken der Schweißvorschriften, Betriebsverfahren, Schweißerqualifikationen, etc.).
  • Die Harmonisierung aller Best Practices und leichter Zugang durch die Implementierung einer neuen einheitlichen Software.
Vorteile:

Seit 2017 wird die Lösung SIRFULL™ WELDING mit ihren verschiedenen Funktionalitäten sukzessive eingesetzt, um dem Endanwender den Einstieg zu erleichtern. Etwa fünfzig Benutzer mit unterschiedlichen Berufen und Bedürfnissen nutzen die Plattform.

  • Ordner archivieren, bearbeiten und teilen: Alle Akteure der Schweißindustrie können nun eine technische Datei ganz oder teilweise finden, egal wo sie sich befinden.
  • Kontrolle der Rückverfolgbarkeit von Kontrollen, Fertigung und Dokumenten
  • Einfaches Management der Schweißerqualifikationen: SIRFULL™ WELDING ermöglicht es, Qualifikationen zu optimieren und zu vergleichen, ohne dass der Bediener die Norm auswendig kennen muss.
  • Größere Autonomie der 6 spezialisierten Schweißwerkstätten