Ist Ihre RBI tatsächlich vollständig risikobasiert ?

28 März 2022

ES IST NICHT UNGEWÖHNLICH, DASS DIE ZEIT-, ZUSTANDS- UND FOLGENORIENTIERTE INSPEKTION (ODER KOMBINIERTE METHODEN) FÄLSCHLICHERWEISE MIT DER RISIKOBASIERTEN INSPEKTION (RBI) VERWECHSELT WERDEN.

Seltsam, nicht wahr? Das sind doch völlig unterschiedliche Methoden, werden Sie sagen – wie kann man sie dann überhaupt mit der RBI verwechseln?

 

Bevor wir diese Frage beantworten, wollen wir zunächst einen kurzen Blick auf die Hauptunterschiede zwischen diesen vier Arten von Inspektionsmethoden werfen, um mögliche Missverständnisse auszuräumen.

 

Die zeitbasierte Inspektion (time-based inspection) basiert auf wiederkehrenden Inspektionen an vordefinierten Anlagepunkten und in vordefinierten Zeitabständen. Die zustandsbasierte Inspektion (condition-based inspection) basiert auf dem Zustand der Anlage, d. h. der Prüfpunkte und das Inspektionsintervall entwickeln sich mit der Abnutzungsrate und dem fortschreitenden Alter der Anlage weiter. Bei der folgenbasierten Inspektion (consequence-based inspection) werden die Inspektionsvorgänge auf der Grundlage der Folgen eines Ausfalls der betreffenden Anlage festgelegt. Die risikobasierte Inspektion (risk-based inspection, RBI) ist gewissermaßen eine Kombination all dieser Techniken und ermöglicht somit die Entwicklung einer der effizientesten Inspektionsmethoden. Genauer gesagt, basiert die risikobasierte Inspektion auf dem Risiko (für das Erstellen von Inspektionsmaßnahmen). Es ist das Produkt aus der Wahrscheinlichkeit und den Folgen eines Versagens der Anlage aufgrund von Degradation. In diesem Zusammenhang werden die Korrosionsrate, Korrosionsreparaturen, Ausfälle und die Folgen früherer Korrosionsereignisse mit einkalkuliert.

 

Lassen Sie uns nun unsere vorherige Aussage näher beleuchten, damit Sie sicherstellen können, dass Ihre “RBI” wahrlich und vollständig eine solche ist. Letztendlich wird dies zu einer deutlich besseren Zuverlässigkeitsquote Ihrer Anlagen und Ressourcen führen. Wenn Ihr Prozess nicht vollständig risikobasiert ist, werden Ihre Abläufe dementsprechend nicht so effizient, erfolgreich und letztlich auch nicht kosteneffektiv sein.

 

Der Schlüssel zur Umsetzung der RBI liegt also auf der Hand, und doch sehen wir oft, dass die RBI nur teilweise umgesetzt wird: Stellen Sie sicher, dass Sie ALLE Daten berücksichtigen, die Sie über die betreffende Anlage erhalten können: frühere Inspektionen, Reparaturen, verschiedene Arten von Messungen, jede Art von angewandter Wartung, Funktionalität und Hierarchie der Anlage, ihr Design, usw. Nur mit all diesen Daten sind Sie in der Lage, genaue und vollständige Berechnungen hinsichtlich der Wahrscheinlichkeit und des Ausmaßes eines Ausfalls und seiner Folgen durchzuführen. Eine genaue Risikobewertung und die richtige Wahl des Prüfpunktes und der Inspektionshäufigkeit (auch im Hinblick auf die Lebensdauer der Anlage) können also nur dann erfolgreich sein, wenn Ihre Datenquellen umfassend, vollständig und mit einkalkuliert sind!

 

Manchmal vermarkten Anbieter Inspektionssoftware als RBI-konform, ohne wirklich in der Lage zu sein, RBI zu liefern – zum Teil, weil Unternehmen eine solide Datenbasis für die Berechnungen gar nicht erst garantieren können. Daher lautet unser zweiter Tipp wie folgt: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Daten an einem Ort abgeglichen, strukturiert und umfangreich gespeichert werden. Wenn das nicht der Fall ist, kombinieren Sie die RBI-Software mit einem digitalen Data-Governance-Tool, das mit all Ihren verschiedenen Datenquellen und Dateien kompatibel ist.

 

Informieren Sie sich über unsere SwiftData– und Inspektionssoftware, wenn Sie mehr wissen und in eine Software investieren möchten, die dank einer vollständig skalierbaren und maßgeschneiderten Kombination aus RBI und Data Governance das bestmögliche Ergebnis für Ihr Unternehmen garantieren kann.

 

Um mehr zu erfahren, fordern Sie Ihre kostenlose Broschüre an oder vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch mit einem unserer Experten: https://www.sirfull.com/en/contacts/

Folgen Sie uns
Den Newsletter Anhmelden
Über SIRFULL

Sirfull ist ein Softwarehersteller mit einer starken Industriekultur und französischem Know-how, der Lösungen entwickelt, die es seinen Kunden ermöglichen, Veränderungen in ihrem Markt zu antizipieren.

Mehr
Stay In Touch!Join Thousands Of Assets Reliability Experts

Join Thousands Of Asset Reliability Experts

Subscribe to our monthly newsletter below and never miss the latest product, articles, and online events.